A13 für alle! VBE konnte Ministerin Unterschriften überreichen

28. Oktober 2020

Im Anschluss an die heutige Sitzung des Ausschusses für Schule und Bildung hat Schulministerin Gebauer heute fast 1.500 Unterschriften entgegengenommen. Die Unterschriften hatte der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Aachen schon vor zwei Jahren unter den Kolleginnen und Kollegen gesammelt. Die stellvertretende Aachener VBE-Vorsitzende Nina Schiffer konnte sie heute endlich überreichen.

A13 für alle! VBE konnte Ministerin Unterschriften überreichen
Übergabe der Unterschriften: Eva-Maria Voigt-Küppers, Schulministerin Yvonne Gebauer und Nina Schiffer vom VBE Aachen

Bei der Kampagne geht es um die gleiche Besoldung der Lehrkräfte aller Schulformen, die seit Jahren versprochen, aber nicht umgesetzt wird. Auch der Haushaltsentwurf 2021, der heute im Schulausschuss diskutiert wurde, enthält diese notwendige Anpassung nicht. Die SPD-Landtagsfraktion stimmt den Gewerkschaften zu: Gerade die Lehrkräfte an der Grundschule sind in der Corona-Pandemie enorm gefordert und verdienen Anerkennung!

Der Aachener VBE hat längere Zeit versucht, die Unterschriften an den örtlichen Landtagsabgeordneten und Ministerpräsidenten Armin Laschet zu übergeben – wurde aber abgewiesen. Auch Finanzminister Lutz Lienenkämper wollte die Unterschriften nicht. Auf eine Kleine Anfrage, welches Regierungsmitglied bereit ist, die Unterschriften entgegenzunehmen, konnte nun ein Termin mit Ministerin Gebauer vereinbart werden. Nina Schiffer und Eva Voigt-Küppers verbanden mit der Übergabe die klare Aufforderung an Gebauer, ihr Wahlversprechen endlich umzusetzen und für die gleiche Bezahlung aller Lehrkräfte zu sorgen.

Zum Hintergrund: Durch die Umstellung auf das Bachelor-/ Mastersystem wurde die Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer in NRW schon vor einigen Jahren neu geregelt. Alle Lehrkräfte – egal an welcher Schulform sie unterrichten werden – durchlaufen ein Studium und Referendariat, das gleich lang ist. Deshalb ist es ein Gebot der Verfassung, dass auch alle Lehrkräfte das gleiche Einstiegsgehalt (A13/ E13) erhalten. Die SPD-Landtagsfraktion NRW steht hinter dieser Forderung.

Landesweit hat der VBE NRW mehr als 35.000 Unterstützerinnen und Unterstützung für die Kampagne „Baustelle auf der A13“ gewinnen können.

Themen: Im Landtag, Im Wahlkreis, Schule und Bildung