Erste Woche: Dienstag

Heute müssen wir früh los: Bereits um 8:30 Uhr muss ich im Landtag sein; Abfahrt in Würselen ist deshalb um viertel vor sieben. Zunächst trifft sich der Arbeitskreis „Schule und Bildung“. Erneut geht es hier darum, dass wir uns über die aktuellen Themen und Vorhaben austauschen und die nächste Ausschusssitzung vorbereite.
Um zehn Uhr findet die Fraktionssitzung statt. Sie gehört zu den wichtigsten Terminen in der Woche. Alle 69 Abgeordneten treffen sich hier einmal wöchentlich – dazu kommen Fachreferenten der Fraktion sowie Vertreterinnen und Vertreter der NRWSPD. Höchstens eine Handvoll Plätze ist dann noch frei für Praktikanten und Ehrengäste. Alles, was bisher im kleinen Kreis besprochen und vorbereitet wurde, wird hier in der großen Runde diskutiert. Vor allem, wenn es aktuelle Gesetzesvorschläge gibt, die vom Landtag verabschiedet werden sollen, muss erst geklärt werden, ob die Fraktion damit einverstanden ist. Die Sitzung dauert häufig drei Stunden, anschließend wird es Zeit fürs Mittagessen in der Kantine.
Wieder bleibt nicht viel Zeit – um 14 Uhr stellt sich ein Praktikant vor. Wir besprechen die Rahmenbedingungen und Erwartungen an das Praktikum und suchen anschließend einen Termin. Nach einer Stunde müssen wir schon wieder unsere Sachen packen und nach Würselen fahren. Dort nehme ich an einem Gespräch im Rathaus teil.

 

Letzter Tag
Nächster Tag