Thema: Inneres und Integration

Unser Land hat seit 70 Jahren Erfahrung mit Integration. NRW ist tolerant und weltoffen. Die letzten drei Jahre haben noch einmal deutlich gemacht, wie notwendig eine gute Integrationspolitik ist. Genau wie Inklusion ist Integration eine Aufgabe, die alle Bereiche betrifft: Schule und Arbeit genauso wie das Wohnumfeld und das Vereinswesen.
NRW ist das einzige Bundesland, das einen eigenen Integrationsplan aufgelegt hat, denn die vielen Menschen, die vor Krieg und Terror geflüchtet sind, sollen bei uns eine neue Heimat finden.

zu Gast bei der AG Migration und Vielfalt

Vor knapp zwei Jahren hat sich die gemeinsame Arbeitsgemeinschaft „Migration und Vielfalt“ der SPD-Unterbezirke Kreis und Stadt Aachen gegründet. Zur turnusgemäßen Wahl von Delegierten hatte die AG jetzt auch die Landtagsabgeordnete Eva Voigt-Küppers eingeladen.

IMG_4219-3

Eva Voigt-Küppers in der Diskussion mit der AG Migration und Vielfalt

Vor allem brannte den diskussionsfreudigen Mitgliedern die aktuelle Situation der Flüchtlinge unter den Nägeln. „Deutschland hat eine hohe Verpflichtung. Uns geht es so gut und wir müssen etwas von unserem Reichtum abgeben“ – das war die einhellige Meinung der Anwesenden.

„Wer flieht, tut das doch nicht freiwillig. Die Menschen machen sich in ihrer Heimat auf, schlagen sich bis hier durch und sind froh, überlebt zu haben. Zum Glück gibt es hier wahnsinnig viele Leute, die offen sind und mit Geld und ihrem persönlichen Einsatz helfen. Das wird leider viel zu wenig in der Öffentlichkeit vermittelt“, so Eva Voigt-Küppers.

Weiterlesen…

23. Januar 2015

Begrüßungsaktion der Falken: „Freundschaft jedem Kind der Erde“

_MG_0200

So sehen die Pakete aus: Guntram Schneider, Eva-Maria Voigt-Küppers und Alfred Sonders mit Jugendlichen.

In den letzten Wochen haben die Mitglieder der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken – in Merkstein und Umgebung Spenden für die Aktion Begrüßungspaket gesammelt. Von diesen Spenden haben die Mitglieder der Falken (Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren) Pakete mit alltagsnotwendigen Utensilien und Informationen gepackt, die am 12. Dezember 2014 Flüchtlingsfamilien überreicht wurden.
Ziel der Aktion ist es, den Flüchtlingen mit der Übergabe von praktischen Dingen für den Alltag ihre Ankunft in Deutschland zu erleichtern, aber auch den Kontakt zu und mit ihnen zu fördern.

Zur ersten Übergabe der Pakete hatte sich hoher Besuch aus dem Land angekündigt: Sozial- und Integrationsminister Guntram Schneider besuchte die Falken und selbstverständlich waren auch Bürgermeister Alfred Sonders und die Landtagsabgeordnete Eva-Maria Voigt-Küppers ins AWO-Heim nach Hoengen gekommen.

Weiterlesen…

15. Dezember 2014

SPD Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt erfolgreich gegründet

SPD Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt erfolgreich gegründet

Eva-Maria Voigt-Küppers Mdl mit Gastreferetn Ibrahim Yetim MdL

Migration spielt in unserer globaler werdenden Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle. Darum haben sich in den vergangenen Jahren die beiden SPD-Unterbezirke in Stadt und Kreis Aachen gleichermaßen aufgemacht, in Arbeitskreisen wichtige integrationspolitische Themen in den Fokus des öffentlichen Diskurses zu stellen. Um Ressourcen zu bündeln und weitergehende Rechte in der Partei zu erlangen, wandeln sich die beiden SPD-Arbeitskreise in eine offizielle gemeinsame Arbeitsgemeinschaft um und gründen die AG „Migration und Vielfalt“, um über Stadtgrenzen hinaus für die Sache zu streiten.

Zur Gründungsveranstaltung in der Aachener Nadelfabrik sind rund dreißig interessierte Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten zusammengekommen, um die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt zu beschließen und ein Arbeitsprogramm festzulegen. In ihren Grußworten machen die bisherigen AK-Leiterinnen Claudia Walther (Stadt Aachen) und Eva-Maria Voigt-Küppers (Kreis Aachen) deutlich, dass mit der AG Migration und Vielfalt zusammengeführt würde, was zusammen gehöre.

Weiterlesen…

04. März 2013