Schulbesuch in Herne

02. Februar 2019

Am Freitag hat die Landtagsabgeordnete und stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Eva Voigt-Küppers die Erich-Fried-Gesamtschule in Herne besucht.
Vor einigen Monaten hat die Schule große Aufmerksamkeit bekommen, weil Schülerinnen und Schüler eine eigene Umfrage zum Thema Stress durchgeführt hatten. Beispielsweise das WDR Fernsehen hatte über diese Aktion berichtet.

Schulbesuch in Herne
Diskussion mit Schülerinnen an der Erich-Fried-Gesamtschule in Herne

Nach einem Petitionsgespräch, das bereits Ende 2018 im Landtag stattgefunden hatte, war nun Zeit für den Gegenbesuch. Voigt-Küppers hatte hierbei Gelegenheit, intensiv mit den Schülerinnen, die kurz vor dem Abitur stehen, zu sprechen. Die Abgeordnete zog ein positives Fazit aus dem Gespräch: „Es freut mich zu sehen, wie sehr sich junge Menschen mit ihrer Zukunft auseinandersetzen. Bitte macht mit eurem Engagement weiter und mischt euch ein!“
Vereinbart wurde, dass man im Kontakt bleibt. Voigt-Küppers sagte, gerade in der derzeitigen Programmdiskussion der NRW SPD seien derartige Begegnungen sehr wichtig und jeder Input hilfreich.

Themen: Im Landtag, Schule und Bildung