Voigt-Küppers begrüßte Nordkreis-Tollitäten im Landtag

13. Februar 2020

Einmal im Jahr öffnet der Landtag seine Pforten für die Tollitäten aus ganz NRW. 140 Prinzen, Prinzenpaare und Dreigestirne hatten die Abgeordneten dieses Jahr nach Düsseldorf eingeladen. Alle Würdenträger wurden persönlich durch das Präsidium des Landtags begrüßt und erhielten den begehrten Landtagsorden.

Voigt-Küppers begrüßte Nordkreis-Tollitäten im Landtag
Das Bardenberger Dreigestirn mit Prinz Petra I., Jungfrau Heinz und Bauer Petra gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Eva-Maria Voigt-Küppers und Landtagspräsident André Kuper. Bildautor: Schälte/ Landtag NRW.

Aus dem Nordkreis der Städteregion waren die Tollitäten aus Bardenberg, Alsdorf und Kohlscheid der Einladung gefolgt. Gemeinsam mit rund tausend Gästen folgten sie einem bunten karnevalistischen Programm, das wohl seinesgleichen sucht. Es bestand auch in diesem Jahr wieder aus Auftritten der Narrenherrscher aus Düsseldorf, Mönchengladbach und Aachen sowie Musik- und Tanzdarbietungen von Gesellschaften aus dem ganzen Land.

Voigt-Küppers begrüßte Nordkreis-Tollitäten im Landtag
Das Scheeter Dreigestirn mit Prinz Sven I., Jungfrau Rafaela und Bauer Wilfried gemeinsam mit den Landtagsabgeordneten Eva-Maria Voigt-Küppers und Karl Schultheis sowie Landtagspräsident André Kuper. Bildautor: Schälte/ Landtag NRW.

Themen: Herzogenrath, Im Wahlkreis, Würselen